Induktionsgeräte  
Kälberer Induktionsgeräte

heizen, kühlen frische Luft

Induktionsgeräte bestehen aus einem Gehäuse mit einem Primärluftanschluss. In einer Misch- kammer wird durch speziell geformte geräuscharme Düsen ein Unterdruck erzeugt. Durch diesen Unterdruck wird warme Raumluft durch ein Wärmetauscher angesaugt und abgekühlt. Die Mischluft aus gekühlter Raumluft und frischer Zuluft wird am Rand des Gerätes entlang der Decke in den Raum eingeblasen.
Induktionsgeräte eignen sich zum Heizen und zum Kühlen. Bei allen Kälberer Induktionsgeräten ist die Unterseite der Geräte mit Heiz- Kühlflächen belegt. Dadurch wird die Hohe Leistung von Luft-Wassersystemen mit der Behaglichkeit von Flächensystemen kombiniert. Im Heizbetrieb wird der Raum daher nicht nur mit warmer Luft sondern auch mit angenehmer Strahlungswärme beheizt.

Kälberer InduktionsgeräteKälberer InduktionsgeräteKälberer Induktionsgeräte