Heiz-Kuehlflächen

Heiz-Kuehlflächen

Freie Raumgestaltung

Wird der Wärmebedarf voll durch die Fußbodenheizung gedeckt, sind keine störenden Heizkörper vorhanden, die die architektonische Gestaltung und Möblierung eines Raumes einschränken könnten.

Energieeinsparung

Durch die niederen Vorlauftemperaturen können neben den konventionellen Heizmitteln Öl und Gas auch alternative Energiesysteme angewandt werden. Wärmepumpen z.B. nützen den Energieinhalt von Luft, Wasser und Erde

Gleichzeitig kann durch den größeren Strahlungsanteil im Vergleich zu herkömmlichen Radiatoren Heizungen die Raumtemperatur um 2-3 °C niedriger gehalten werden. Je Grad Raumtemperatur spart der Nutzer etwa 5-6% Energiekosten.

Das Bodensystem

 

Heiz-Kuehlflächen