Kälberer Heizsysteme GmbH
Brückenstraße 34
73037 Göppingen
Telefon: +49 (0) 71 61 / 81 90 61
Telefax: +49 (0) 71 61 / 81 90 63
E-Mail:    info@kaelberer-heizsysteme.de
Wandheizung Kälberer Heizsysteme

Wandheizung 

System

Planungsfreiheit durch partielle Erwärmung

Da die Kälberer-Unterwandheizkörper als fertige Einheiten geliefert werden und sich ohne großen Aufwand miteinander verbinden lassen, kann man auch einen Abstand zwischen den Elementen lassen. Das Wärmeempfinden wird dadurch nicht gestört, da die Wärmeleitbleche ohnehin eine größere Wandfläche erwärmen. Durch ein handelsübliches Metallsuchgerät ist man auch später jederzeit in der Lage die Elemente zu orten. Das aufhängen von Bildern wird dadurch gefahrlos möglich.

 

Einfache Montage in der Ständer- oder auf der Massivwand

Beide Montagevarianten sind praxisgerechte Lösungen, die ein schnelles montieren garantieren. Bei der Ständerwandmontage wir der Kälberer-Unterwandheizkörper einfach mit einem ausziehbaren Haltersatz befestigt. Bei der Massivwandmontage genügt eine Vorsatzschale von 37 mm inkl. Beplankung. Bei Dachgeschossausbauten ist es problemlos möglich den Unterwand Heizkörper zwischen den Dachsparren zu montieren.

Speziell für Altbauten hat es sich bewährt, in einem System frei zwischen den beiden Varianten Ständermontage und Massivwandmontage wählen zu können.

 

Montagebilder Kälberer

Montagebilder1Der Kälberer Unterwand Heizkörper eignet sich zur Montage an allen Stellen des Gewerkes Trockenbau Bei allen Montagevarianten wird der Unterwand Heizkörper mechanisch entkoppelt eingebaut. Dadurch kann sich das Wärmeleitblech ungehindert ausdehnen und keine Spannungen auf die Trockenbaukonstruktion übertragen.

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Anschluss erfolgt in Reihenschaltung. Je nach Auslegung können ca. 7 Elemente in eine Gruppe zusammengefasst werden. Die Entlüftung erfolgt gruppenweise durch spülen.

 

 

 

 

 

 

Im Idealfall erfolgt die Verteilung über einen Stockwerksverteiler. Der Anschluss über Uni - Boxen ist bei der Einbindung in vorhandene Parallelschaltungen jedoch ebenfalls möglich (z.B. in der Sanierung)

 

 

 

 

 

 


Systemeinbindung

Systemeinbindung 

  • Alle Unterwand Heizkörper in einem Heizkreis werden in Reihe angeschlossen
  • Die Zuleitungen werden in der Wand oder auf dem Rohfußboden verlegt.
  • Wir empfehlen nicht mehr als 7 Unterwand Heizkörper pro Heizkreis
  • Das Entlüften erfolgt durch Spülen
  • Das Einregulieren der einzelnen Heizkreise erfolgt an der Rücklaufverschraubung am Verteiler
  • Bei Systemen ohne Heizkreisverteiler sind in Vor- und Rücklauf Absperrorgane vorzusehen um jeden Heizkreis einzeln spülen zu können
  • Die Montageanleitungen sind zu beachten

PDF Download Häufig gestellte Fragen

 

Wandheizung Kälberer Heizsysteme

Powered by: AOS - Design in Eislingen - Homepages vom Fachmann